Alexander Radziwill Malerei

Alexander Radziwill, Jahrgang 1968, arbeitet mit Kohle, Sand und Gips, Acryl- und Ölfarbe auf Leinwand, Holz und Papier. Er lebt und arbeitet als Journalist, Maler und Musiker in Berlin. Die Stadt und deren Bewohner sind seit Jahren sein wichtigstes Thema, das er in gegenständlichen und ungegenständlichen Arbeiten variiert.

Nach dem Abschluss des Studiums der Soziologie, Politikwissenschaften und Kriminologie (M.A.) folgten ein Volontariat bei der Tageszeitung, erste Redakteursstellen und die Arbeit als Ghostwriter für Belletristik und Sachbücher. Heute ist Radziwill im Brotberuf Redakteur für Fach- und Publikumszeitschriften.

Einzelausstellungen:

Juni 2004: Kultursommer Südstadt KA, Ausstellung Nachrichten Mai 2005 Atelier Ouverts, Sept./Okt 2005: Kunsthandlung Armin Gräff, KA Okt. – Dez.: Galerie & Kunsthaus bel mondo, KA-Hagsfeld Feb. – Mai 2006: Galerie Nitzschke KA, Ausstellung flow 20. September, bis 31. Oktober 2008 art agency Neustadt, Ausstellung exit – neue Arbeiten

Februar bis 29. März 2013 Katz&Bach Galerie, Berlin, Ausstellung urbaniacs